Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ab Herbst im Einsatz

Chipkartensystem für die Technische Universität Berlin

03.03.2000
BERLIN (CW) - Eine Absichtserklärung für die Entwicklung eines Smartcard-Systems haben die Technische Universität Berlin, die Motorola GmbH, Wiesbaden, sowie die Berliner Verkehrsbetriebe (BVB) unterzeichnet.

Das Chipkartensystem ermöglicht Studenten und TU-Mitarbeitern den Internet-Zugang zu Universitäts-Dienstleistungen. Durch an den PC angeschlossene Lesegeräte können sich Studierende von zu Hause aus in die Bibliothek einloggen, in Seminare einschreiben oder Freizeitveranstaltungen buchen. Das Smartcard-Management-System ist erweiterbar. Zum Einsatz kommt es voraussichtlich zum Wintersemester 2000/2001. Basis ist eine Dual-Interface-Smartcard mit und ohne Kontakt, die auch für das elektronische Ticketsystem der BVB einsetzbar ist.