Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.1992 - 

Optimierter CPU-Zugriff und- 24-Bit-Farben

Chips & Technologies bringt Video-Chipsatz nach PAL-Norm

GRASBRUNN (pi) - Für Multimedia-Anwendungen hat Chips & Technologies einen Video-Chipsatz entwickelt, der den Spezifikationen der europäischen Fernsehnorm PAL entspricht. Das Produkt trägt die Bezeichnung "PC Video Pro" und unterstützt der Grasbrunner Niederlassung zufolge eine Auflösung von 1024 x 768 Pixeln.

Neben den Standard-Features wie Einrichten, Positionieren und Skalieren von Videofenstern soll der Baustein zudem den CPU-Zugriff optimieren. Dadurch sei es möglich, einzelne Bilder ohne Unterbrechung der laufenden Videobilder abzuspeichern und zu laden. Damit sei eine Präsentation ohne Unterbrechung möglich. Weiter heißt es, daß bereits mehrere US-Unternehmen Produkte vorgestellt hätten, die auf dem PC-Video-Chip basieren. Ferner soll der in Deutschland ansässige Hersteller von Multimedia- und Beschleunigerkarten, Miro, derzeit an einem Board arbeiten, das auf dem Chips & Technologies-Produkt basiert.

Der Baustein stellt Farben in 24 Bit pro Pixel dar, einschließlich eines 8-Bit-Overlays. Gegenüber der ursprünglichen 16-Bit-PC-Videotechnik soll sich damit eine höhere Farbauflösung im DTP sowie die Herstellung von Farbabzügen zur Herstellung kamerafertiger Vorlagen realisieren lassen.

Ergänzend zum Baustein wird das "PC Video Pro Development Kit" angeboten. Das Paket besteht in erster Linie aus einer Musterkarte. Damit können auf ISA- oder EISA-Systemen PAL-Ganzseiten-Bilder mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln dargestellt werden. Zudem gehören Schaltpläne, Schaltplan-Daten, Software sowie Softwarebezugsquellen und Lizenzen zum Lieferumfang.