Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1987

Christoph von Blanckenhagen, Ex-Geschäftsführer der deutschen Amdahl-Niederlassung, ist ins Software-Fach gewechselt. Als Geschäftsführer für Deutschland, Österreich und die Schweiz residiert er jetzt im, Münchner Hauptquartier der Candle GmbH, einer Toc

Christoph von Blanckenhagen, Ex-Geschäftsführer der deutschen Amdahl-Niederlassung, ist ins Software-Fach gewechselt. Als Geschäftsführer für Deutschland, Österreich und die Schweiz residiert er jetzt im, Münchner Hauptquartier der Candle GmbH, einer Tochter des gleichnamigen US-Softwarehauses.

Walter Kröll, bisher Präsident der Marburger Philipps-Universität, ist seit Monatsanfang Chef der Deutschen Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt (DFVLR) in Köln. Vorgänger Hermann L. Jordan hat die Altersgrenze erreicht und ist in den Ruhestand getreten.

Günter Martin, Vorstandsmitglied der deutschen Unix Users Group (GUUG), ist von der Unisys Deutschland GmbH -zum Marketing Manager für Unix-Systeme berufen worden.

Martin leitete vor seinem Wechsel nach Sulzbach das Rechenzentrum des Fachbereichs Informatik der Frankfurter Universität.

Ekkehard Kleine, Philologe und ehemaliger Volkshochschul-Chef , leitet ab März die neue Control-Data-Schule in Hannover. Kleine sammelte einschlägige Erfahrungen, als er im Technologiezentrum Hildesheim für den Aufbau einer DV-Schulungsstätte für mittelständische Unternehmen mitverantwortlich war.

Gottfried Hoffmann, 41jähriger Dortmunder Univac-Veteran, hat sich nach einem Zwischenspiel als Telenorma-Geschäftsstellenleiter den Parallelrechnern zugewandt. Bei in der Frankfurter Tandem GmbH leitet er nun die Filiale der Ruhrmetropole. Norbert Meiß, der 1979 von der Anwenderseite (BEK) ins Lager der Industrie gewechselt hatte, ist ebenfalls seit Jahresbeginn Chef der Düsseldorfer Niederlassung. Zuletzt bekleidete der 36jährige Salesman die entsprechende Position bei der Amdahl Deutschland GmbH.

Bernard Giroud, European General Manager bei dem Halbleiter- und Systemhersteller Intel Corp., ist zum Präsidenten der Pariser Intel Corp. Europe aufgestiegen. Der Franzose arbeitet seit 1971 bei dem Unternehmen.

Rolf-Dieter Reuter, bis Frühjahr letzten Jahres Sales Manager, der Mathematica Products Group und seither bei der Gedos Unisoftware GmbH in Meerbusch, hat bei dieser Firma Prokura erhalten. Er zeichnet verantwortlich für den Geschäftsbereich Migrationen, DV-Ausbildung und Schulungen. Gerd-U. Präger, langjähriger Verkaufsleiter bei UCC und Topdata in Düsseldorf, hat bei Gedos den Bereich Personal-Support übernommen.

Chuck Comiso, Vice President des US-Terminalherstellers Wyse Technology, ist jetzt für den internationalen Vertrieb zuständig. Das Marketing, das ihm bis dato unterstand, leitet fortan der Vorstandsvorsitzende Phillip White selbst. Obwohl Comiso auch die deutsche Wyse-Filiale untersteht, arbeitet er weiterhin im kalifornischen San Jose.

Fritz Seybold, Aufsichtsratsmitglied der Steuerberatergenossenschaft Datev, ist Ende Januar im Alter von 69 Jahren verstorben. Der Memminger Steuerberater, der auch dem Vorstand der Münchner Steuerberaterkammer angehörte, war seit 1969 Mitglied des Datev-Kontrollgremiums.

Berthold Pohl, Verkaufschef der Olivetti-Tochter Decision Data Computer GmbH in Düsseldorf, ist zum General Manager befördert worden. Der 44jährige DV-Profi, der im April 1986 zu dem Unternehmen stieß, ist damit nicht nur für die deutschen Aktivitäten verantwortlich, sondern auch für die neugegründete österreichische Tochtergesellschaft.

Kamill Haas, bislang kaufmännischer Leiter in der Zentrale der Digital Data Systems GmbH (Didas) in München, hat die Geschäftsführung der Frankfurter Niederlassung des Unternehmens übernommen.