Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1980

CICS-Leistungskontrolle

18.07.1980

DÜSSELDORF (pi) - Überwachung und Leistungsanalyse von CICS/VS-Aktivitäten soll ein neues Paket der Johnson Systems, Düsseldorf, übernehmen. Das "Graphic On-Line Display System" (Gold) liefert Statistiken über den Umfang der Systembelastung in vordefiniertem Zeitrahmen.

Gold ist eine Option zum Umax-System (CICS-VS Überwachungs- und Kostenverteilungs-System). Umax erfaßt die Daten über die einzelnen CICS-Aktivitäten. Gold formatisiert und speichert die kumulierten Werte für den Online-Zugriff. Die aufgerufenen Statistiken können über Funktionstasten an Terminaldrucker, Zeilendrucker oder irgendeinen Bildschirm geschickt werden.

Das System enthält Standard-Bildformate, mit deren Hilfe der Benutzer Sofort-Analysen durchführen kann. Eine "Help"-Funktion unterstützt den Anwender beim Aufbau eigener Bildformate. Numerische und grafische Formate können vom Benutzer definiert werden.

Die Installation von Gold erfordert nach Herstellerangaben keine System- oder ClCS/VS-Programmänderungen. Preise: DOS-Version 3600 Mark, OS-Version 7200 Mark.

Informationen: Johnson Systems GmbH, Hunsrückstraße 22, 4000 Düsseldorf,

Tel. 02 11/32 09 95.