Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1986 - 

Weigang-Gruppe:

CIM-Konzept für den Mittelstand

Als" durchgängiges" Konzept für CAD/CAM-Anwendungen und für PPS" will die Würzburger Weigang Gruppe auf der Systec ein Programmpaket namens Structura 2000 vorstellen.

Damit werde bei der Verknüpfung von CAD mit einem Produktionsplanungs- und -steuerungssystem (PPS) vorwiegend auf gemeinsame Arbeitsplan- Stücklisten- und Teilestammdaten zugegriffen. Bei der Verbindung von CAD mit CAM erfolge laut Weigang die Ansteuerung der Werkzeugmaschinen oder Bearbeitungssysteme wahlweise über Lochstreifen oder im DNC-Betrieb.

Auf der diesjährigen Messe will der Anbieter eigenen Angaben zufolge Komponenten demonstrieren, die für eine Organisation vom Auftragseingang bis einschließlich der Produktion notwendig sind. Ein separater Leitstand wird auf der Systec ebenfalls in einer neuen Konfiguration - DV-gestützt und mit integrierter Betriebsdatenerfassung - vorgestellt.

Als Zielmarkt für Structura sieht das Unternehmen nach eigenen Angaben die mittelständische Industrie; die Basis-Hardware für das Paket sollen dabei die Hewlett-Packard-Systeme HP 260, HP 3000 und HP 5000 bieten;

Informationen: Weigang-Gruppe, Postfach 6805, 8700 Würzburg,

Telefon: 0931/200170 Halle 15, Stand C6/C8