Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Experten informieren über Chancen und Risiken:


08.09.1989 - 

CIM-Realisierung und Personalplanung

STUTTGART (CW) -"Planungsinstrumente zur CIM-Realisierung" sowie "Personalentwicklung für den Betrieb einer Fertigungsinsel" lauten die Themen der beiden Seminare, die das CIM-Technologie-Transfer-Zentrum Stuttgart im September 1989 durchführt.

Instrumente und Konzepte für CIM-Planer stellt die Veranstaltung am 22. September vor. Die Forderung nach Flexibilität und kleineren Losgrößen zwingt nach Auffassung der Stuttgarter CIM-Experten die Unternehmen zur Einführung flexibel automatisierter Produktionslösungen. Hierbei reiche es nicht aus, die Rechnerunterstützung in allen Bereichen zu implementieren. Notwendig seien vielmehr klare Strukturen und glatte Abläufe in der logistischen Kette. Vor allem nämlich muß ein solches Produktionssystem den jeweiligen Stand des Fertigungsprozesses wirklichkeitsgetreu abbilden.

Zur Bewältigung dieser Aufgaben stellt das Seminar unter anderem Instrumente zur Layoutplanung und Fertigungssimulation vor. Im Vordergrund soll hierbei die interaktive DV-gestützte Planung stehen. Zur Abrundung präsentieren Anwender in Fallbeispielen praxiserprobte CIM-Planungswerkzeuge. Der Workshop am 28. September stellt ein Konzept zur Personalentwicklung beim Betrieb von Fertigungsinseln vor, das sich bereits in mehreren Unternehmen bewährt hat. Erörtert werden Kriterien, nach denen sich Inselkonzepte für den Übergang zur CIM-Vollintegration eignen. Ziel des Workshops ist es unter anderem, Chancen und Grenzen der CIM-Integration sichtbar zu machen.

Informationen: CIM-Technologie-Transfer Zentrum Stuttgart, Silberburgstraße 119a, 7000 Stuttgart 1, Telefon 07 11/68 68-9 71.