Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.03.2005

"CIO" im April

Die computerwoche-Schwesterpublikation "CIO" beschäftigt sich in ihrer April-Ausgabe unter anderem mit dem Thema "Innovations-Management". CIOs sind gefordert, mit IT-Innovationen das Business effizienter zu unterstützen. Die Ideen sind da, doch mangelt es häufig an der Umsetzung. Helfen können Advanced Technology Groups.

Im Schwerpunkt beleuchtet "CIO" den Markt für Enterprise-Application-Integration-(EAI-) Software. SAP, Oracle, Microsoft und IBM machen zunehmend das Rennen gegenüber den klassischen EAI-Anbietern. Diese müssen sich auf Nischenmärkte spezialisieren.

Darüber hinaus berichtet das Magazin über ABB Deutschland. Im Sommer 2003 hatte sich das Unternehmen auf den Weg gemacht, IT-Leistungen auf Abruf zu beziehen. Die Kosten sanken im ersten Jahr um zehn Prozent, die ERP-Konsolidierung kommt deutlich schneller voran.

Außerdem porträtiert "CIO" Svezdana Seeger, CIO bei Toll Collect. Sie kam im März 2004 von T-Systems. Ihr Rezept für den geräuschlosen Start der LKW-Maut im Januar 2005: tägliches Monitoring, die richtigen Talente am richtigen Platz und großer Mitteleinsatz. (rg)