Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2004 - 

Deutsche Bahn AG

CIO Simmeth verlässt Bertelsmann

MÜNCHEN (CW) - Robert Simmeth übernimmt zum 1. Juni 2004 den Vorsitz der Geschäftsfeldleitung DB Systems/DB Telematik im Unternehmensbereich Dienstleistungen der Deutschen Bahn AG.

Der 42-jährige Diplomphysiker und Informatiker wird zudem den alleinigen Vorsitz in der Geschäftsführung der jeweiligen DB-Töchter innehaben. Als Vorsitzender der Geschäftsführung der DB Telematik GmbH ersetzt Simmeth Rolf Endegrat. Der 49-Jährige hat dem Unternehmen zufolge sein Mandat zum 31. März niedergelegt und scheidet aus dem DB-Konzern aus.

Simmeth verlässt die Direct Group Bertelsmann, wo er von April 2002 bis dato als Chief Information Officer (CIO) tätig und Mitglied des Bereichsvorstands war. Bei dem Gütersloher Medienkonzern trieb er vor allem die Dezentralisierung der IT innerhalb der Direct Group voran und trug dazu bei, Logistik, Customer Care und Informationstechnologie nach Angaben des Unternehmens "zukunfts- und kostenorientiert" auszurichten. Die Leitung des Direct-Group-Bereichs Information Technology übernimmt ab sofort Reinhard Liedl (49) zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Chief Financial Officer (CFO) bei der Bertelsmann-Tochter. (ka)