Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.2008

CIOs trotzen der Rezession

Der Mittelstand lässt sich von der Finanz- und Wirtschaftskrise offensichtlich nicht einschüchtern. Eine von dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Techconsult vorgenommene repräsentative Umfrage unter 200 CIOs in Unternehmen mit zehn bis 999 Mitarbeitern brachte Erstaunliches ans Licht: 85 Prozent der mittelständischen IT-Entscheider stehen weiterhin fest hinter ihren im Frühjahr dieses Jahres angekündigten ITK-Investitionen für 2009. Drei Prozent der Teilnehmer erhöhen ihre IT-Investitionen in Reaktion auf die Finanz- und Wirtschaftskrise sogar. Lediglich zwölf Prozent der Befragten werden ihre IT-Ausgaben im nächsten Jahr drosseln - vor allem Mittelständler aus der Industrie und dem Baugewerbe. Angesichts der heftigen Folgen der Krise wie Rezession, Zahlungsausfälle und Kreditklemme hatten die meisten Analysten höhere Rückgänge erwartet.

Der Mittelstand repräsentiert in Deutschland am gesamten deutschen ITK-Marktvolumen einen Anteil von 46 Prozent und ist damit der wesentliche Wirtschaftsmotor im Land. Diese Zahl bedeutet, dass der Mittelstand heuer 44 Milliarden Euro für Informations- und Telekommunikationstechnik sowie -Dienste ausgeben und der Markt der IT-Anbieter der Umfrage zufolge auch 2009 nicht dramatisch einbrechen wird. (pg)