Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.08.1999 - 

Pipeline

Cisco bastelt an schnellem IP-Router

Der Großteil des gegenwärtigen Equipments im Internet-Backbone stammt aus dem Hause Cisco. Doch nach Meinung von Experten sind die gegenwärtigen Router "12000" den künftigen Anforderungen nicht gewachsen. Zudem greifen Startups wie Juniper Networks, Pluris oder Avici den Marktführer Cisco im Bereich High-speed-Router an. Deswegen arbeitet das Unternehmen mit Hochdruck an leistungsfähigeren Geräten. Anfang 2000 soll die Serie "12000 Plus" auf den Markt kommen, die rund 240 Gbit/s bietet. Von den neuen Konkurrenten wird es bis dahin aber schon Tbit/s-Router geben.