Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Angeblicher Großkunde bevorzugt die Konkurrenz von Riverstone

Cisco mogelt bei Success-Story über Intellispace

21.12.2001
FRAMINGHAM (IDG) - Über das Ziel hinausgeschossen ist wohl Ciscos Marketing-Abteilung. Stolz vermeldete sie, dass der Internet-Provider Intellispace in seinem globalen Netz auf Cisco-Router setze. Der so ins Rampenlicht gerückte Provider korrigierte allerdings die Meldung nach unten: Man habe lediglich zwei Router des Herstellers gekauft.

Die Meldung las sich wie so viele Success-Stories der IT-Branche. Firma x, in diesem Fall der Internet-Provider Intellispace, setze künftig Produkt Y, den Cisco Router 7600, in seinem globalen Netz ein. Weiter erfuhr der Leser, dass Intellispace den Cisco 7600 in seinem Backbone verwende, um über 60000 Geschäftskunden weltweit zu verbinden.

Also ein richtig großer Deal für Cisco? Von wegen. Einen Tag, nachdem der Hersteller die Erfolgsmeldung verbreitet hatte, veröffentlichte der Internet-Provider eine eigene Pressemeldung: "Intellispace kaufte nur zwei Cisco-Router vor mehreren Monaten." Der Internet-Provider ist ein großer Riverstone-Kunde und besitzt von diesem Hersteller 1500 Router. (hi)