Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.2000 - 

Blick an die Nasdaq

Cisco Systems: Ein teurer Marktführer

Von Markus Lindermayr*

Vor kurzem hat Cisco Systems Microsoft als Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung abgelöst. Die Kalifornier dominieren den stark wachsenden Markt für Internet-Router und -Switches. Durch den Kauf von Cerent im vergangenen Jahr sicherte sich Cisco Know-how in Sachen Glasfaseroptik. "Fibre-optic Networks" gelten als zukunftsweisend für die Kommunikation im 21. Jahrhundert. Weltweit werden enorme Übertragungskapazitäten geschaffen, was Cisco Systems allein in den vergangenen zwölf Monaten zu einem Umsatzwachstum von 52 Prozent verhalf. Ob Schnittstelle zu Kunden oder Zulieferer, Personalverwaltung, Marketing oder Vertrieb - alle Teile der Wertschöpfung sind global vernetzt. Dadurch konnte sich der Netzgigant bisher gegenüber klassischen Telco-Ausrüstern wie Lucent, Nortel Networks und Alcatel hervorragend behaupten. Zunehmend machen aber auch Senkrechtstarter wie Sycamore, Juniper oder Redback Networks auf sich aufmerksam. Trotz exzellenter Marktposition ist Cisco auf dem aktuellen Niveau mit einem auf das Geschäftsjahr 2001 bezogenen Kurs-Gewinn-Verhältnis kein empfehlenswerter Kauf. Erst nach weiteren Rückschlägen bis auf 55 Dollar erscheint ein Einstieg wieder interessant.

* Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.