Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1999

Cisco will IBMs Directory unterstützen

SAN MATEO (IDG) - Cisco gibt sich offen. Nachdem das Unternehmen lange Zeit in Sachen Directories nur auf die Microsoft-Karte setzte, will der Netzgigant nun auch die Verzeichnisdienste anderer Hersteller unterstützen. Wie aus unternehmensnahen Kreisen verlautet, plant Cisco in den nächsten Wochen mit IBM eine ähnliche Partnerschaft, wie sie bereits mit Novell besteht. Den Plänen zufolge arbeiten die beiden Partner in spe an der Interoperabilität zwischen Ciscos Hard- sowie Software und IBMs E-Network-Technologie. Bindeglied ist dabei das Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) und der DEN-Standard(= Directory-Enabled Networks).