Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Übernahme einer Pirelli-Abteilung?


24.12.1999 - 

Cisco will Know-how für optische Netze kaufen

MÜNCHEN (CW) - Nach Nortels Erwerb von Qtera (Seite 6) scheint Cisco nachzuziehen: Gerüchten zufolge steht ein Deal zwischen den kalifornischen Netzwerkern und dem Bereich optische Netze von Pirelli an. Zwei kleinere Companies hat Cisco schon geschluckt.

Trotz der zusammen 7,7 Milliarden Dollar Dollar schweren Akquisitionen von Cerent Corp. und Monterey Networks Inc. hat Cisco Systems noch immer Nachholbedarf in Sachen optische Übertragungsverfahren.

Manager des Unternehmens haben dies öffentlich bereits zugegeben und angekündigt, die Lücke innerhalb der nächsten zwölf bis achtzehn Monate zu schließen.

Ein Schritt in diese Richtung könnte die Übernahme des Bereichs optische Netzwerke des Pirelli-Konzerns darstellen. Das "Wall Street Journal" berichtet, beide Unternehmen führten Verhandlungen und stünden unmittelbar vor einem Abschluß. Cisco werde die Sparte im Zuge eines Aktientausches im Wert von etwa 2,2 Milliarden Dollar übernehmen.

Währenddessen kündigt Cisco den Erwerb von zwei kleineren Firmen an. Der Netzprimus will Worldwide Data Systems im Rahmen eines Aktientauschs für 25,5 Millionen Dollar übernehmen. Das Unternehmen aus New Jersey ist auf Beratungs-Dienstleistungen für Netzwerke auf Basis des Internet Protocol (IP) spezialisiert. Besonders die Integration von Sprach-, Video- und Datenanwendungen hat sich das Unternehmen auf die Fahnen geschrieben.

Außerdem steht die Übernahme von Internet Engineering Group an, einem Anbieter von Steuersoftware für High-end-Router. Laut Cisco kann diese mit der eigenen Router-Software integriert werden, um sie für den Einsatz in optischen Netzen zu optimieren. Cisco will 25 Millionen Dollar bezahlen, um alle noch im Umlauf befindlichen Anteile der Internet Engineering Group in den eigenen Besitz zu bringen. Die Firma soll der Optical Internetworking Business Unit von Cisco angegliedert werden.