Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Citigroup zieht sich aus Verbraucherkreditmarkt in Japan zurück

06.06.2008
TOKIO (Dow Jones)--Die Citigroup Inc will in Japan die Filialen ihrer Sparte Consumer Finance schließen und zieht sich damit aus dem dortigen Markt für Verbraucherkredite zurück. Wie die New Yorker Bank am Freitag mitteilte, wird sie die 32 verbleibenden Geschäftsstellen schließen und 540 Bankautomaten aus dem Verkehr ziehen.

TOKIO (Dow Jones)--Die Citigroup Inc will in Japan die Filialen ihrer Sparte Consumer Finance schließen und zieht sich damit aus dem dortigen Markt für Verbraucherkredite zurück. Wie die New Yorker Bank am Freitag mitteilte, wird sie die 32 verbleibenden Geschäftsstellen schließen und 540 Bankautomaten aus dem Verkehr ziehen.

Zudem werde das Marketing für die entsprechende Marke DIC eingestellt, und die Neukundenaufträge sollen innerhalb der kommenden zwölf Monate reduziert werden.

Die Profitabilität des japanischen Verbraucherkreditgeschäfts ist in den vergangenen Jahren durch Änderungen in der Regulierung unter Druck geraten, unter anderem weil die japanische Regierung die Zinshöhe für Kredite gedeckelt hat.

Die erschwerten Bedingungen haben die Kreditbanken zur Konsolidierung oder dem Rückzug aus dem Markt gezwungen. Auch der US-Mischkonzern General Electric Co (GE) will sich beispielsweise von seiner japanischen Verbraucherkreditsparte trennen.

Webseiten: http://www.citigroup.com http://www.ge.com/ -Von Jamie Miyazaki, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 102; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/eyh/dct

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.