Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.12.1991

Citizen druckt mit Tinte ganz schön schnell

MÜNCHEN (pi) - Mit dem "Projet" baut die britische Citizen Europe Ltd. das Angebot an Tintenstrahl-Druckern aus.

Von den meisten anderen Printern, die auf der Tintenstrahl-Technologie basieren, unterscheidet sich der mit parallelem Interface ausgestattete Bubblejet-Drucker dem Hersteller zufolge durch den Super-Schnellschrift-Modus mit 360 Zeichen pro Sekunde (cps). Ansonsten betrage die Druckgeschwindigkeit 120 cps (Schönschrift) und 240 cps (Schnellschrift).

In der Grundausstattung steht eine Emulation des HP-Deskjet zur Verfügung, optional lassen sich zudem der IBM-Proprinter 4291/2 und der Epson FX850 emulieren.

Wie das Unternehmen meldet, wird das Produkt in Deutschland über die Distributoren Actebis in Soest, Synelec in München und Tridis in Garching angeboten. Der Preis liegt bei rund 1600 Mark.