Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Citizen mit drei neuen Druckern

27.10.1989

MÜNCHEN (CW) - Der europäische Ableger des japanischen Mischkonzerns Citizen, die Citizen Europe Limited mit Sitz in England, stellt auf der SYSTEMS `89 drei neue Drucker für den professionellen Anwender vor.

Beim "ProDot 24" handelt es sich um einen 24 Nadeldrucker mit einer Druckgeschwindigkeit von 240 Zeichen pro Sekunde im Schnellschriftmodus und 79 in Schönschrift .

Als Besonderheit bietet der 24-Nadler die sogenannte "Prodisk", die die schwerbedienbaren Dip-Schalter ersetzt. Per Diskette wird konfiguriert und das Ergebnis im netzunabhängigen Funktionsspeicher des Druckers abgelegt.

Der Drucker kann praktisch an alle Mikrocomputer angeschlossen werden. Serienmäßig sind IBM-, Epson- und Nec-Emulationen integriert. Das Gerät wird zum Preis von 2149 Mark inklusive Mehrwertsteuer angeboten. Mit den "Prodot 9- und 9X-Druckern bietet der drittgrößte Europäische Hersteller von Nadeldruckern - mit einem Marktanteil von sieben Prozent - zwei 9-Nadeldrucker mit 80 beziehungsweise 136 Spalten für den Profi-Markt an.