Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.08.1997

Citrix strebt mit Open ICA Forum Standard an

SAN FRANZISKO (IDG) - Die Citrix System Inc., Fort Lauderdale, ist auf Partnersuche, um ihr Kommunikationsprotokoll "Independent Computing Architecture" (ICA) zum Industriestandard auszubauen. ICA ist das Herzstück von Citrix' "Winframe", einer Software, die schlanken Clients, PCs, Windows-Terminals und Netzcomputern den Zugriff auf Windows-basierte Server ermöglicht, unabhängig von der Anwendungslogik.

Die Softwerker aus Florida haben dazu das sogenannte Open ICA Forum gegründet. Hauptaufgabe ist nach Herstellerangaben, die Kompatibilität von ICA-basierten Produkten verschiedener Hersteller untereinander zu gewährleisten. Derzeit verhandelt das Gremium über Funktionen zum Bandbreiten-Management, die Unterstützung von Audio- und Multimedia-Features sowie Möglichkeiten, drahtlose Anbindungen zu erstellen.

Zu den 13 Gründungsmitgliedern gehören unter anderem IBM, Psion Software Plc., Tektronix Inc , Wyse Technologies Inc. und Motorola Inc. Geplant ist, zu künftigen Treffen diejenigen Unternehmen, die Lizenznehmer von Citrix-ICA-Binärcode sind, wie etwa Microsoft, einzuladen, um sie über Weiterentwicklungen rechtzeitig zu informieren.