Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.1999 - 

Newtonian soll Lücken im Portfolio schließen

Clarify kauft Vertriebs-Know-how

MÜNCHEN (CW) - Für 16,1 Millionen Dollar erwirbt der Anbieter von Front-Office-Produkten Clarify Inc., San Jose, den Spezialisten für Interactive-Selling-Systeme (ISS) Newtonian aus Raleigh, North Carolina. Durch die Übernahme verbessert Clarify sein Angebot an Web-basierter Vertriebssoftware.

Mit ISS können sich Vertriebsmitarbeiter, Partner und Kunden von Unternehmen ihre Bedarfsanalysen, Produktkonfigurationen, die Bepreisung und Angebotserstellung nach eigenem Bedarf am Frontend zusammenstellen. Ziel solcher Anwendungen ist nicht die Verbesserung interner Vertriebs- und Marketing-Prozesse, sondern die Verbesserung des Kundenkontakts.

Newtonian vertreibt seit Jahresbeginn mit "Sales Mechanix" ein derartiges ISS-Produkt und zählt Unternehmen wie General Electric, Hewlett-Packard, Miller Freeman, Sprint und Lucent zu seiner Klientel. Aufgrund eines früheren Kooperationsabkommens existieren bereits Schnittstellen zu Clarifys "Clearsales"-Modul. Mit der Übernahme soll Sales Mechanix nun vollständig in dessen "E-Frontoffice"-Suite integriert werden. Da sich ISS über die verschiedensten Kommunikationswege vom Laptop des Verkäufers über Internet- und Intranet-Anwendungen bis hin zu Kiosk- und Point-of-Sale-Lösungen nutzen lassen, sieht Clarify in der Übernahme zugleich die Chance, mehr Kundendaten sammeln und über seine eigenen Frontend-Produkte vertreiben zu können. Zudem hat der Hersteller angekündigt, die gesamte Vertriebs- und Entwicklungsmannschaft von Newtonia zu übernehmen. Ihr Chef und Firmengründer, Chaz Henry, wird Vice-President of Configuration Sales bei Clarify.