Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1997

Clement fördert Telearbeit

DÜSSELDORF (CW) - Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Wolfgang Clement sieht allein in seinem Bundesland ein Potential von 100000 Telearbeitsplätzen, so viele wie es derzeit in der ganzen Republik geben soll. Das erklärte Clement bei der Eröffnung des Europäischen Zentrums für Medienkompetenz (EZfM) in Marl. Von diesem Institut verspricht sich der Politiker, daß die Diskussion über die Fragen des Multimedia-Einsatzes in Wirtschaft und Gesellschaft in Gang gebracht wird. An dem Zentrum sind das Land, der DGB, Vebacom, die Telekom, Siemens, SNI, Peackock sowie der Harenberg-Verlag beteiligt. Rund sieben Millionen Mark an öffentlichen Geldern stehen für 1997 und 1998 zur Verfügung.