Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.2000 - 

Datenzugriff via Handheld und WAP-Gerät

Client-Server-Anwendungen mobil gemacht

MÜNCHEN (CW) - Die Avantgo Inc. aus San Mateo, Kalifornien, stellt sich und "Avantgo Enterprise 3" am deutschen Markt vor. Die Lösung für das mobile Informations-Management soll Unternehmen helfen, Web-basierte und Client-Server-Anwendungen für mobile Endgeräte verfügbar zu machen.

Dazu wandelt die Software laut Hersteller HTML-Inhalte automatisch in das zur Darstellung auf dem Handheld nötige Format um, ohne dass eine Anpassung der Daten erforderlich ist. Die Anwender erhalten somit Zugriff auf Applikationen und Web-Inhalte im Inter-, Intra- oder Extranet. Dabei ist es unerheblich, ob die Verbindung per Funk (GSM), per Modem oder beim normalem Synchronisiervorgang mit dem PC hergestellt wurde. Die aus Client- und Server-Teil bestehende Lösung übernimmt alle Funktionen vom Verbindungsaufbau über Datenkompression sowie -transfer bis hin zur automatischen Wiederaufbereitung der Inhalte. Die Client-Software ist in Windows CE integriert und liegt den Geräten von Palm Inc. bei. WAP-Handys können laut Hersteller ebenfalls angebunden werden.

Avantgo Inc. besitzt bereits seit November 1999 eine europäische Niederlassung in England. Ende Mai 2000 folgte ein Münchner Büro mit Marcus Otto, ehemaliger Produkt-Manager bei Palm, als Country Manager. Ziel ist, zukünftigen und bestehenden Kunden in Deutschland Avantgo-Lösungen näher zu bringen.