Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.2001 - 

Schreiben ist Silber, reden ist Gold

Clip-on-Modul macht Palm-PDAs zum Handy

MÜNCHEN (CW) - Der PDA-Anbieter Palm und die Firma Ubinetics bringen gemeinsam ein Gerät auf den Markt, mit dem sich Handhelds der Serie "Palm V" in ein Handy verwandeln. Über das GSM-Modul können auch Daten ausgetauscht und synchronisiert werden.

Ab März können Besitzer der Palm-V- und Palm-Vx-Geräte direkt drahtlos telefonieren, indem sie den digitalen Begleiter in das Dual-Band-GSM-Modul "GA 100" schieben. Lediglich eine gültige SIM-Karte für die D- oder E-Netze wird benötigt. Als Mikrofon und Lautsprecher dient ein beigefügtes Headset. Der Anwender kann Nummern entweder manuell oder aus dem Telefonbuch wählen. Weitere Funktionen sind die Anruferkennung und eine automatische Weiterleitung.

Ihre Energie bezieht die Handy-Erweiterung aus einem Akku, der nach Herstellerangaben ein dreistündiges Gespräch aushält. Er wird über die normale Docking-Station des Palm aufgeladen. Eine Software liegt dem Paket ebenfalls bei. Neben den Sprach-Features kann das GA 100 auch Daten mit 14,4 Kbit/s übertragen, beispielsweise um den Kontostand abzurufen: Das Modul dürfte in Deutschland rund 1000 Mark kosten.