Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.2016 - 

Zuwächse bei Umsatz und Gewinn

Cloud-Dienste treiben Oracle-Geschäft an

Das Cloud-Geschäft sorgt beim SAP-Konkurrenten Oracle für Zuwächse bei Umsatz und Gewinn.
Oracle konnte die Erlöse im Cloud-Bereich um 59 Prozent steigern. Der Umsatz mit Hardware ist hingegen weiterhin rückläufig.
Oracle konnte die Erlöse im Cloud-Bereich um 59 Prozent steigern. Der Umsatz mit Hardware ist hingegen weiterhin rückläufig.
Foto: josefkubes - Shutterstock.com

Im vergangenen Quartal legte der Konzernumsatz im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 8,6 Milliarden Dollar (7,6 Mrd Euro) zu. Der Gewinn wuchs in dem Ende August abgeschlossenen ersten Geschäftsquartal um fünf Prozent auf 1,83 Milliarden Dollar, wie Oracle nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte.

Die Erlöse im Cloud-Bereich sprangen um 59 Prozent auf 969 Millionen Dollar hoch. Das klassische Software-Geschäft stagnierte dagegen bei 5,8 Milliarden Dollar. Der Umsatz mit Hardware schrumpfte weiter um 19 Prozent auf 462 Millionen Dollar. Die Aktie gab nachbörslich zeitweise um rund 1,9 Prozent auf 40,10 Dollar nach. (dpa/ib)

Newsletter 'Technologien' bestellen!