Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Frankfurter Geschäftsstelle mit gutem Auftragspolster:


24.10.1980 - 

CMG legt mehr als ein Drittel zu

FRANKFURT (gr) - Die CMG (Computer Management Group) Ltd., Croydon, legte im abgelaufenen Geschäftsjahr 1979/80 bezogen auf den Gewinn von Steuern mehr als ein Drittel zu. Zum 27. April realisierte die auf DV-Probleme spezialisierte Beratungsgruppe über zwei (Vorjahr: 1,5) Millionen Mark an Gewinn bei einem Umsatz in Höhe von 59 (48) Millionen Mark.

Das mit 15 Niederlassungen in vier europäischen Ländern operierende Unternehmen, dessen Anteilscheine sämtlich von den 600 Mitarbeitern und den Gründern gehalten werden weist nach dem jetzt erschienenen Jahresabschluß einen Gewinn nach Steuern von 1,1 Millionen (901 170) Mark aus.

Die Geschäftsstelle Frankfurt verfügt nach Angaben von Leopold Kunschak, Leiter der Beratung bei der CMG (Frankfurt) GmbH, für das laufende Jahr über ein gutes Auftragspolster. "Sämtliche Mitarbeiter plus vier aus anderen Geschäftsstellen sind bis Ende nächsten Jahres ausgebucht", erklärt er. Die Frankfurter erwarten seinen Angaben zufolge für 1980/81 einen Umsatz von zwei Millionen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hätten die sieben Leute einen Umsatz in Höhe von rund 800 000 Mark erreicht.