Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.1976

CMI: Gesundschrumpfung

13.08.1976

NEU-ISENBURG - "Wir haben hier Ersatzteile für ein bis zwei Jahre am Lager - bei uns kann nichts passieren", erklärte Hermann K. Reiboldt zuversichtlich. "Und die Ersatzteilproduktion geht schon weiter." Der Geschäftsführer der Cambridge Memories GmbH in Neu-Isenburg hat weniger Sorgen als Josef F. Kruy, President der Muttergesellschaft Cambridge Memories Inc in Bedford (USA): Dem amerikanischen Hersteller von Zusatzspeichern, der in den letzten zwei Jahren mindestens 5 Millionen Dollar Verlust gemacht hat, waren vor 14 Tagen die Bankkredite gekündigt worden. CMI schloß daraufhin in Bedford die Pforten und entließ die 350 Mitarbeiter. Seit 3. August geht es mit 50 Mann weiter, nachdem sich die Firma bereit erklärt hatte, zur Abdeckung von 13 Millionen Dollar Bankschulden verleaste Speicher an eine unabhängige Gesellschaft zu verkaufen. -py