Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CMOS für Mainframes

25.04.1997

MÜNCHEN (CW) - Die Bull HN Information Systems Inc. aus Billerica im US-Bundesstaat Massachusetts, Mainframe-Tochter der Groupe Bull, hat in der vergangenen Woche zwei neue luftgekühlte Mainframes angekündigt, um ihre weltweit rund 3000 Kunden mit kosten- und energiesparenden CMOS-Systemen bei der Stange zu halten. Die beiden Modelle gehören zur proprietären "GCOS"-Familie. Der High-end-Rechner "DPS9000/700" (Codename "Jupiter") kostet zwischen 650 000 und sieben Millionen Dollar und bietet künftig TCP/IP-Support und Connectivity zu Unix-Servern. Der kleinere "DPS7000/ MTS" (Codename "Artemis") soll langfristig die bisherigen Midrange-Mainframes ablösen.