Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


29.08.2010

CN/Handelsminister: Müssen Export seltener Erden beschränken

SCHANGHAI (Dow Jones)--Chinas Handelsminister Chen Deming hat die Praxis der Ausfuhrkontrolle bei seltenen Erden verteidigt. Chen sagte am Samstag am Rande japanisch-chinesischer Handelsgespräche laut Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua, die Beschränkungen von Abbau, Verarbeitung und Handel der seltenen Erden stünden mit den entsprechenden Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) im Einklang, weil ein zu starker Abbau dieser Stoffe das Ökosystem belasten würde.

SCHANGHAI (Dow Jones)--Chinas Handelsminister Chen Deming hat die Praxis der Ausfuhrkontrolle bei seltenen Erden verteidigt. Chen sagte am Samstag am Rande japanisch-chinesischer Handelsgespräche laut Bericht der Nachrichtenagentur Xinhua, die Beschränkungen von Abbau, Verarbeitung und Handel der seltenen Erden stünden mit den entsprechenden Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) im Einklang, weil ein zu starker Abbau dieser Stoffe das Ökosystem belasten würde.

Zuvor hatte ein japanischer Offizieller gesagt, Japan hoffe auf einen ausreichenden Export dieser Minerale. Chen verwies darauf, dass seltene Erden für China auch insofern wichtig seien, als sie in japanischen Vorprodukten steckten, die wiederum für China bestimmt seien. "Wir haben diese Maßnahmen vor allem aus Gründen des Umweltschutzen getroffen", sagte er.

-Von Joy C. Shaw, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 297 25 313, konjunktur.de@dowjones.com DJG/hab Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.