Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1993

Cobol-Tool fuer Windows und OS/2 greift auf IMS zu

FRAMINGHAM (IDG) - Mit der aktuellen Version des Cobol-Generators "APS" ist nun auch von OS/2- oder Windows-Clients der Zugriff auf IMS oder VSAM-Daten moeglich. Das berichtet die CW- Schwesterpublikation "Computerworld". APS steht fuer Application Production System und stammt von der Firma Intersolv Inc. Wie die Intersolv GmbH aus Muenchen erlaeutert, konnte das Desktop-Werkzeug zuvor die IBM-Datenbank DB/2 und CICS unterstuetzen. Darueber hinaus verfuegt die Version 3.0 ueber ein grafisches Interface mit konfigurierbaren Funktionsleisten. Zudem ist ein Werkzeug integriert, mit dem Entwickler ihre Client-Server-Applikationen nicht mehr prozedural schreiben zu brauchen, sondern auf grafische Art und Weise erstellen koennen. Pro Arbeitsplatz kostet das Cobol- Tool 19500 Mark.