Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.06.1983 - 

Modell-Vater hält Seminare:

"Cocomo" hautnah

KOPENHAGEN/LONDON (pi) Ein Seminar zum Thema "Software Engineering Economics" hält Barry Boehm in Kopenhagen und London ab. Boehm gilt in Fachkreisen als der Entwickler des "Cocomo"-Modells zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit in der Softwareerstellung.

Am 4. und 5. Juli findet die Veranstaltung in Kopenhagen statt; London ist für den 7. und 8. Juli vorgesehen. Boehm präsentiert Schätzmethoden für die Lebenszykluskosten eines Softwareprodukts, gibt Planungs- und Kontrollhinweise und behandelt Fragen der Entwicklung eines langfristigen Softwareproduktivitätsprogrammes. In acht Parts werden an den zwei Seminartagen zudem Probleme der Projektplanung behandelt sowie das von Boehm entwickelte "Cocomo" (Constructive Cost Model).

Veranstalter des Seminars ist die DPMA SEE Seminar, c/o State of Art Limited, Victoria House, Suite M9, Southampton Row, London WC 1 B4EF. Der Preis beträgt 1400 Mark.