Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.02.2006 - 

Im Börsenrückblick

Cognizant schafft 10000 Jobs

Am vergangenen Donnerstag erreichte die Aktie des Offshore-Dienstleisters Cognizant ein neues Allzeithoch. Das Unternehmen mit Zentrale in den USA und starken Wurzeln in Indien hatte zuvor Zahlen für das Abschlussquartal und das Gesamtjahr 2005 vorgelegt, die über den Erwartungen der Analysten lagen. Der Nettogewinn wurde im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahreswert auf 57,7 Millionen Dollar fast verdoppelt, die Einnahmen stiegen um 49 Prozent auf 257 Millionen Dollar. Ähnlich verlief die Entwicklung im Gesamtjahr: Hier kletterte der Profit von 100 Millionen auf 166 Millionen Dollar, der Umsatz verbesserte sich um 51 Prozent auf 886 Millionen Dollar. Die operative Marge blieb stabil bei 20 Prozent, die liquiden Mittel stiegen auf 424 Millionen Dollar.

Noch deutlicher wird das Wachstum des Unternehmens an der Zahl der Beschäftigten. Im vergangenen Jahr stellte Cognizant rund 9000 neue Mitarbeiter ein, derzeit arbeiten zirka 25000 Menschen für den IT-Dienstleister. Ende 2006, so der Plan, soll sich die Zahl auf knapp 35000 belaufen. Zudem setzte das Unternehmen die finanziellen Ziele für das laufende Jahr herauf. Der Aktienkurs stieg um rund zehn Prozent an. (ajf)