Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.2004 - 

Frango-Kunden und Technologien im Blick

Cognos kauft sich Performance-Management

Laut Cognos soll die Transaktion Ende September unter Dach und Fach sein. Tom Löfstedt, der Hauptaktionär und Vorstand des schwedischen Unternehmens, will seine Anteile verkaufen und hat den übrigen Aktionären den gleichen Schritt empfohlen. Der von Cognos angebotene Kaufpreis liegt rund 63 Prozent über dem Durchschnittskurs der Frango-Aktie in den vergangenen zehn Tagen.

Die Kanadier versprechen sich von der Übernahme eine Stärkung ihres Produktportfolios und der weltweiten Marktposition im Bereich CPM. Frango setzte in den zwölf Monaten bis Juni 2004 mit 230 Mitarbeitern umgerechnet rund 34,3 Millionen Dollar um und hat über 1400 Kunden. Im Juli vergangenen Jahres hatte Cognos-Konkurrent Business Objects die Firma Crystal Decisions für 820 Millionen Dollar gekauft. Wettbewerber Hyperion konterte daraufhin mit der Akquisition von Brio für 142 Millionen Dollar. Cognos hat im vergangenen Geschäftsjahr, das Ende Februar abgeschlossen wurde, einen Nettogewinn von 101 Millionen Dollar erzielt. Der Umsatz belief sich auf 683 Millionen Dollar. Beide Kennzahlen konnten deutlich gesteigert werden. (ajf)