Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1998 - 

Metadatenverwaltung angekündigt

Cognos macht die Datenanalyse individueller

Als erstes Upgrade präsentiert Cognos die Version 5 von "Impromptu", dem Modul für die Abfrage und Ad-hoc-Analyse. Benutzer können nun bei der Auswertung von Datenbeständen Berichte miteinander verknüpfen sowie weitere Detailanalysen als Sub-Berichte einbinden. Außerdem lassen sich aus dem Impromptu-Katalog Prompts für benutzerdefinierte Abfrageparameter definieren und verschieben.

Für das laufende Jahr sind weitere Ergänzungen zur Business Intelligence Suite geplant, darunter zum August "Impromptu Web Reports", das dem Erstellen und der zentralen Verwaltung von Standardberichten im Intranet dient. Zwei wichtige funktionale Erweiterungen kündigt Cognos für das kommende Jahr an. Dies ist zum einen ein laut Hersteller leicht zu verwaltendes Repository sowie zum anderen die Möglichkeit, Metadaten aus relationalen und Olap-Datenbanken zentral zu verwalten und zu modellieren.