Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.2002 - 

SAP-Daten im SAN

Colgate-Palmolive macht Großreine

STUTTGART (pi) - Mut zur antizyklischen Investition beweist der Reinigungsmittel-Hersteller Colgate-Palmolive Co. mit Sitz in New York: Er will seine gesamte IT-Infrastruktur erneuern, um mehr Durchsatz und Zuverlässigkeit zu erzielen sowie die Kosten zu senken. Dabei verlässt er sich auf die Lösungskompetenz der IBM - wegen der "marktführenden Produkte" und der "zuverlässigsten Technologie-Roadmap", wie CIO Ed Toben erläutert. Unter anderem will Colgate-Palmolive die Daten der SAP-Applikationen in Storage Area Networks (SANs) halten, die von "Enterprise Storage Servern" der IBM unterstützt werden. (qua)