Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1996 - 

Lexikothek/

Collapsed Backbone

Wörtlich übersetzt bedeutet der Ausdruck "Collapsed Backbone" etwa soviel wie ein zusammengeschrumpftes Backbone. In der Praxis ist damit gemeint, daß die zentrale unternehmensweite Netzinfrastruktur auf die Größe der Backplane eines Routers, wie das interne Bus-System dieser Geräte heißt, verkleinert wird. Dazu verwendet das Collapsed Backbone unternehmensweite Hubs zum Anschluß der LANs an einen zentralen Hochgeschwindigkeits-Router. Dabei dient die Backplane des Gerätes als Backbone für die angeschlossenen LANs. Der Vorteil dieses Konzepts gegenüber herkömmlichen Ansätzen mit Brücken, Routern und Multiplexern liegt unter anderem in der verbesserten Gesamtleistung des Systems. Ebenso sprechen der leichtere Übergang zwischen LANs und WANs sowie vereinfachte Wartung für dieses Konzept. Zudem ist mit der modularen Technologie die Migration zu neuen Verfahren wie ATM einfacher.