Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Collax erneuert Business Server

24.11.2005

Noch einfacher als bisher soll die Version 3 des "Collax Business Server" die Konfiguration aller wichtigen Sicherheits-, Netzwerk- und Kommunikationsfunktionen für Linux-Installationen machen. Collax hat die Benutzeroberfläche überarbeitet und dabei in Bildschirm- masken gegliedert, um Informationen strukturiert und kompakt darzustellen. Hinzugekommen sind Installationsassistenten, die zukünftig auch Benutzern ohne fundiertes Netzwerk- und Linux-Wissen die Konfiguration einer sicheren Umgebung ermöglichen soll.

Alles soll einfach werden

Der Collax Business Server unterstützt nun eine beliebige Zahl von CPUs, Festplatten und RAM-Volumen. Zu den Neuerungen zählen ferner das Einlesen der User-Daten aus Excel-Listen und die druckbare Ausgabe der Benutzerinformationen. Faxe werden direkt auf einem Drucker ausgegeben, Viren- und Spam-Mails verbleiben zur einfache- ren Verwaltung in einem Ad- min-Ordner.

Aktualisiert wurden Dienste wie die Antivirenprogramme, die Web-Content-Filter und die Groupware "Exchange4linux". Neu ist schließlich noch die Unterstützung des Intelligent Platform Management Interface (IPMI) zur Fernwartung der Hardware. (ls)