Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.2003 - 

Für deutsche Tochter

Colt Telecom beruft Interims-Chef

MÜNCHEN (CW) - Auf Wachstum durch die Liberalisierung im Ortsnetz hofft der neue Deutschland-Chef des britischen Telekommunikationsanbieters Colt Telecom, Lakh Jemmett.

Der Manager, der als Geschäftsführer der Colt-Gruppe für das europäische Endkundengeschäft verantwortlich ist, leitet die deutsche Tochter übergangsweise. Im Januar war sein Vorgänger Dieter Kilian ausgeschieden.

Die Colt Telecom GmbH erwirtschaftete im ersten Quartal 2003 Einnahmen von 142 Millionen Euro und trug damit 52 Prozent zum Konzernumsatz bei. Jemmett will sich auf das Geschäft mit den Endkunden konzentrieren, von dem er sich durch die Preselection-Angebote im Ortsnetz viel verspricht. Zudem möchte der Brite Konzernen globale Datenverbindungen sowie Services wie länderübergreifend einheitliche Rechnungen und Preise offerieren. (am)