Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1976

COM-Anbieter können sich über Papierpreis-Steigerungen freuen

NEW ORLEANS - "1980 werden doppelt so viele COM-Systeme (Computer Output Microfilm) arbeiten wie heute." Das prophezeite Joan Ross, Computer-Output-Programm-Manager des Marktforschungsinstituts International Data Corporation. Nach Ross wird der Bedarf an unterschiedlichen Output-Systemen (mechanische und nichtmechanische Drucker, Bildschirme und COM-Systeme) so groß sein wie nie zuvor.

Für gute Absatzchancen bei den COM-Anbietern sorgen die Papierpreise: sie stiegen in den letzten beiden Jahren um 40 bis 50 Prozent, während COM-Filme nur 10 bis 15 Prozent teurer wurden. Eine IDC-Untersuchung bei größeren Computer-Anwendern, die bisher die Mikroverfilmung nicht einsetzen, ergab, daß 42 Prozent von ihnen die COM-Einführung vorbereiten. Bei weiteren 30 Prozent können zukünftige Papierpreissteigerungen und/oder Firmenwachstum in den nächsten fünf Jahren zu COM-Bedarf führen. -py