Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.12.1979

COMKO eröffnet Verkaufsbüro in Wien

Am 1. November eröffnete die neugegründete COMKO Computersystemges. m. b. H. Österreich, eine 100%ige Tochter der COMKO Köln, ein Verkaufsbüro in Wien.

Die umfangreiche Produktpalette entspricht der in der BRD seit nunmehr 4 Jahren erfolgreich vertriebenen EDV-Peripherie.

Zum Vertrieb kommen u. a.

- Akustik-Koppler, Touch-Tone-Terminals, tragbare Terminals (alle PTV/FTZ-zugelassen)

- Bildschirm-Terminals von Low Cost bis intelligent;

- druckende Terminals (Matrix-/Typenrad-/Thermo);

- Drucker;

- Lochstreifen-Leser-/Stanzer;

- Mikro-Disketten-Systeme.

Aufgrund der Spezialisierung auf dem DFÜ- und Terminal-Sektor hofft COMKO auf die gleiche positive Entwicklung wie in Deutschland, d. h. die Betreuung von über 1000 Kunden und ein zu erwartender Jahresumsatz von 7,5 Mio. in den 5 deutschen Geschäftsstellen.

Die Leitung und Betreuung der bereits vorhandenen Kunden der österr. Tochter hat Herr W. K. Meister übernommen, nachdem er erfolgreich für IBM, BASF und Elbatex in Österreich tätig war und daher eine langjährige EDV-Erfahrung mitbringt.

Anschrift: Computersystemgesellschaft mbH, Beckgasse 42/5, A-1130 Wien