Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.1986 - 

Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 19 200 Baud möglich:

Comline vertreibt neues Modem

MÜNCHEN (pi) - Ein Modem für die hausinterne und gleichzeitige Übertragung von Sprache und Daten auf einem Zweidraht-Kabel wie zum Beispiel einer Telefonleitung hat die Comline GmbH jetzt in ihre Produktpalette aufgenommen.

Das von dem Wiener Unternehmen entwickelte Gerät ermöglicht eine Übertragungsgeschwindigkeit von 600 Bit pro Sekunde bis zu 19 200 Bit pro Sekunde. Bei größeren Entfernungen wird ein zusätzlicher Filter benötigt, den man innerhalb der Telefonanlage zwischenschaltet. Die Datenschnittstelle zum Terminal, Drucker oder der CPU besteht aus einem V.24/V.28-Interface.

Das neue Gerät besteht aus den beiden Komponenten Comvox CV 19.2 F und Comvox CV 4.8 F, wobei letztere eine nach oben hin begrenzte Datenübertragungsrate von 4800 Bit pro Sekunde aufweist. Der Preis pro Einzelteil liegt bei 990 Mark.

Informationen: Comline GmbH Deutschland, Klingsorstraße 2, 8000 München 81, Telefon 0 89/91 20 81.