Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.2004 - 

Workflow inklusive

Command Central wird abgerundet

21.05.2004

MÜNCHEN (CW) - Veritas hat eine verbesserte Version seiner Speicher-Management-Plattform "Command Central" vorgestellt. Die Software enthält jetzt die Komponenten "Storage 4.0", "Availability 4.0" sowie eine überarbeitete Fassung von "Command Central Service". Letzteres erlaubt Administratoren, über ein Portal den Speicherverbrauch einzusehen und Service-Levels sowie Kosten zu verwalten. Hinzu kommt eine Workflow-Engine, die Anwender selbst an ihre Abläufe anpassen können sollen. Sie lässt sich benutzen, um die für das Bereitstellen von Speicherkapazität nötigen Vorgänge zu modellieren und produktiv zu schalten. Command Central Availability ermöglicht es, Speicher- und Server-Cluster zu überwachen, um für eine möglichst hohe Verfügbarkeit zu sorgen. Command Central Storage kombiniert die beiden Produkte "SANPoint Control" (Verwaltung von Storage Area Networks) und "Storage Reporter" (Management von Speicherressourcen). (ave)