Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1990

Commodore für jeden Aktenkoffer

FRANKFURT (CW) - Jetzt kann auch Commodore Passendes für Aktenkoffer bieten: Mit Ausmaßen von 31,2x25,4 Zentimetern, einem Gewicht von 3,2 Kilogramm sowie dem 286-Prozessor schnüren die Frankfurter ein interessantes Leistungspaket, den "CLT 286".

Der kleine Tragbare ist mit einer 20-MB-Festplatte und einem 3?-Zoll-Laufwerk, 1 MB Arbeitsspeicher (maximal 5 MB) und LCD-Display mit VGA-Auflösung (640 x 480 Pixel) ausgerüstet. Abgesehen von den üblichen seriellen und parallelen Schnittstellen hat der Anwender des Notebook-Rechners von Commodore über einen analogen Ausgang Anschluß an die Video-Welt.

Der CLT 286 arbeitet netzunabhängig und kostet 5700 Mark. Aus Commodore-nahen Kreisen wurde mittlerweile bekannt, daß das Unternehmen noch in diesem Jahr seine PC-Linie erweitern wird. Geplant sind demnach eine Kompaktserie auf Basis der Prozessoren 80286 und 80286SX, eine Desktop-Serie mit den Chips 80386 und 486, sowie ein 486er-Tower.