Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.1984

Commodore-Tochter besser als die Mutter

BASEL (sg) - Mit einer Umsatzsteigerung von 110 Prozent übertraf die Commodore AG (Schweiz) im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. 7. 83 bis 30. 6. 84) die Zuwachsrate des Konzerns. Demnach wurde ein Umsatz von 23,6 Millionen Franken (Vorjahr: 11,2 Millionen Franken) ausgewiesen.

Gemäß Jean Pierre Tschachtli, dem Geschäftsführer der Schweizer Dependance, entwickelte sich der Gewinn ebenfalls erfreulich. Diese Entwicklung sei insbesondere auf die starke Nachfrage nach dem Commodore 64 zurückzuführen.

Insgesamt wurden 22 600 Commodore-Computer über mehr als 700 Verkaufsstellen abgesetzt. Davon kamen etwas mehr als 900 Bürosysteme über den Fachhandel zum Kunden, während bei den Homecomputern ein beträchtlicher Teil über die Großverteiler lief. Für das neue Geschäftsjahr rechnet Commodore in der Schweiz mit einer weiteren Verdoppelung des Umsatzes.