Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.1991

Commodore verfehlte die Umsatzprognose

NEW YORK (CW) - Trotz eines Nettoprofites von 3,3 Millionen Dollar im vierten Quartal 1990/91 enttäuschte die Commodore International Ltd. die Börse: Wegen des unerwartet geringen Umsatzzuwachses von neun Prozent auf 216,5 Millionen Dollar fielen die Aktien des Mikro-Herstellers um zehn Prozent ihres Wertes. Analysten hatten mit einem Geschäftsvolumen von etwa 246 Millionen Mark gerechnet, berichtet das "Wall Street Journal".

Im Gesamtjahr 1990/91 erzielte Commodore einen operativen Profit von 57,4 Millionen Dollar; der Vorjahreswert hatte bei 1,5 Millionen gelegen. Der Umsatz stieg um 18 Prozent auf 1,05 Milliarden Dollar, wovon 85 Prozent in Europa generiert wurden. Das starke Geschäft auf dem Alten Kontinent bezeichnete Commodore-Chairman Irving Gould auch als Triebfeder der Geschäftsentwicklung.