Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.1997 - 

Nicht mehr alle Tassen im Browser

Communicator vorerst ohne Java-Logo

Wer im Communicator 4.04 als Uniform Resource Locator (URL) "about:" eintippt oder den entsprechenden Menüpunkt ("Help/ About Communicator") aufruft, findet statt der dampfenden Java-Tasse der Sun-Tochter Javasoft nur eine leere Fläche vor. Im Sourcecode der Seite läßt sich das Dilemma der Barksdale-Company sogar schwarz auf grau nachlesen: "Temporarily until we are back in compliance" - vorübergehend, bis wir wieder kompatibel sind. Damit will Netscape offenbar verhindern, daß in Mountain View eine ähnliche Klage von Sun eingeht wie in Redmond. Die Firma von CEO Scott McNealy will Microsoft die Benutzung des Java-Logos untersagen, weil der "Internet Explorer 4" nicht komplett den Java-Spezifkationen entspricht.

Obwohl Sun das Java Development Kit (JDK) 1.1 schon im Februar 1997 freigegeben hat, befindet sich das Netscape-Produkt noch immer auf dem Stand der Vorversion 1.02. Netscapes Sprecher Chris Hoover wiegelt ab: "Wir sind voll kompatibel zum JDK 1.02. Das Logo zum jetzigen Zeitpunkt weiter zu führen, wäre irreführend, weil die Entwickler zunehmend auf 1.1 umsteigen. Aus meiner Sicht ist das eine reine Vorsichtsmaßnahme." Das Lizenzabkommen mit Sun habe die drakonische Maßnahme nicht erfordert, so Hoover. Eine offizielle Erklärung für die Verzögerungen gab es hingegen nicht. Rein juristisch gesehen ist Netscape vertragsbrüchig, weil die Unterstützung für das JDK 1.1 nicht in angemessener Zeit umgesetzt wurde.

Zur Ehrenrettung von Netscape sei angeführt, daß auf der Entwickler-Site developer.netscape. com schon seit dem Communicator 4.03 zumindest eine Be- taversion der 1.1- Java-Unterstützung existiert. Sie kann unter http://developer.netscape.com/ software/jdk/download.html kostenlos geladen werden. Die endgültige Integration ist aber erst für die Version 5 des Communictor (erste Hälfte 1998) avisiert. Im ersten Quartal des kommenden Jahres soll auch eine komplett in Java verfaßte Navigator-Version erscheinen. Dabei ist allerdings nicht bekannt, ob es sich um eine Beta- oder eine finale Ausführung handelt.