Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Compaq-Mikro Jetzt auch Btx-Endgerät

18.01.1985

MÜNCHEN (pi) - Der Compaq Portable Computer hat, wie das Unternehmen mitteilt, die "FTZ-Zulassung für Kommunikation". Er kann demnach mit einem zusätzlichen Btx-Monitor und entsprechender Software als tragbares Btx-Endgerät eingesetzt werden.

Eine Systemkonfiguration besteht aus dem Rechner Compaq Plus (mit 256 KByte RAM und 10 MByte Festplatte), einem Btx-Monitor - zum Beispiel von Blaupunkt, Loewe Opta oder Rafi - und der Btx-Software SoftEditI von Spezial Software Service GmbH, Hamburg. Statt des Compaq Plus kann aber auch der Portable Computer in der "2-Floppy-Version" eingesetzt werden. Btx-Seiten können so online und offline bearbeitet werden.

Informationen: Compaq Computer GmbH, Arabellastraße 30, 8 München 81, Telefon: 089/9 26 97-0