Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1991 - 

Gewichtige Neuvorstellung

Compaq mit 486-Farb-Laptop in TFT-Active-Matrix-Display

MÜNCHEN (jm) - Eine mit acht Kilo recht gewichtige Neuvorstellung präsentierte Compaq auf der Systems: Der "Compaq Portable 486c" ist mit einem Active-Matrix-Display versehen, das von Citizen hergestellt wird.

Bei einer ersten Ansicht des EISA-Rechners konnte das Color-Display überzeugen: Bei insgesamt über 4000 Farbabstufungen lassen sich 256 Farben gleichzeitig mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel darstellen. Compaq verweist darauf, daß das Konkurrenzprodukt von Toshiba (Modell T3200SXC) leistungsmäßig bei weitem nicht an den Compaq-Youngster heranreichen würde.

Der farbige Tragbare mit 486-CPU (33 Megahertz) wird in zwei Varianten angeboten: jeweils mit 4 MB Arbeitsspeicher (maximal 32) bestückt, kann der Anwender wählen zwischen einer 120- oder einer 210-MB Festplatte (19 beziehungsweise 12 Millisekunden Zugriffszeit). Beiden Modellen gemein ist ein 3?-Zoll-Diskettenlaufwerk, eine abnehmbare Tastatur sowie zwei 32-Bit-EISA-Steckplätze. Der Rechner verfügt neben verschiedenen Schnittstellen für externe Tastaturen sowie Monitore und separate Massenspeicher auch über ein Interface für ein CD-ROM-Laufwerk.

Zum Schutz der Daten verfügt der Laptop sowohl über eine Paßwortschutzvergabe zum softwaremäßigen Festplattenverschluß als auch über Multilock-Features, die 14 verschiedene Hard- und Software-Sicherhelts-werkzeuge umfassen.