Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Weltweit 1,4 Millionen Notebooks betroffen


12.10.2001 - 

Compaq ruft defekte Netzteile zurück

MÜNCHEN (CW) - Compaq muss weltweit 1,4 Millionen Notebook-Netzteile sowie die dazugehörigen Kabel zurückrufen. Die defekten Geräte könnten sich überhitzen und in der Folge verformen oder im schlimmsten Fall sogar Brände auslösen.

Von der Panne betroffen sind Notebooks der Reihen Armada. Die Netzteile tragen die Seriennummern "PPP003", "PPP003SD" oder "PP2012". Nach Angaben von Firmensprecher Mike Hockey sind bislang noch keine unmittelbaren Schäden durch die schadhaften Netzteile gemeldet worden. 620000 der 1,4 Millionen betroffenen Geräte müssen in Europa ausgetauscht werden.

Um weiteren Problemen vorzubeugen, starten die Texaner eine breit angelegte Rückrufaktion. Anwender sollten die Geräte nicht weiter benutzen und das defekte Teil an den Hersteller zurücksenden. Sie würden dann im Austausch ein neues Netzteil erhalten. Compaq beziehe die Geräte von einem seiner Zulieferer, erklärt Hockey. Wer dies sei, wollte der Sprecher jedoch nicht ver-raten.