Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.1993

Compaq setzt auf PDA

MUENCHEN (CW) - Auch die Compaq Computer Corp. aus dem texanischen Houston scheint auf den Zug der PDA-Technologie aufspringen zu wollen.

Wie ein Mitarbeiter des PC-Herstellers mitteilte, plane Compaq, eine Rechnerlinie der sogenannten Personal Digital Assistants vorzustellen. Diese auch als Handhelds bezeichneten, also weit unter Notebook-Format angesiedelten Kommunikationssysteme mit PC- Eigenschaften werden unter anderem von Apple ("Newton") und AT&T in Zusammenarbeit mit Eo favorisiert (vgl. auch Schwerpunkt "Pen- Computing" in CW Nr. 9 vom 26. Februar 1993).

Bei dem Design von Compaqs PDAs lege man Wert auf Kommunikationsfunktionen fuer mobile Anwender sowie auf herkoemmliche PC-Eigenschaften und Netzfaehigkeiten. Die hausintern "Mobile Companions" genannten Kleinstrechner sollen mit Tischrechnern Daten auch drahtlos austauschen koennen.