Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.2001 - 

Linux wird strategisch wichtiges Betriebssystem

Compaq setzt auf Software und Services

MÜNCHEN (CW) - Angesichts der schwachen Nachfrage und des Preisverfalls im Hardwaremarkt will Compaq das Geschäft mit Software und Services deutlich verstärken.

In einem Memo an die Mitarbeiter hat Chief Executive Officer (CEO) Michael Capellas eine neue Geschäftsausrichtung des PC- und Server-Herstellers dargelegt. Laut "Wall Street Journal" sucht Compaq Kompensation für Umsatzeinbrüche bei der Hardware im deutlich stärkeren Geschäft mit Software und Services. Noch bis Ende dieses Jahres sollen spezielle Angebote für Branchen wie Finanzwirtschaft, Telekommunikation, Gesundheitswesen und produzierendes Gewerbe erscheinen. Linux erhält den Rang eines strategischen Betriebssystems (siehe Seite 20).

Parallel zur Softwareinitiative wird das Serviceangebot ausgebaut, wobei auch Übernahmen entsprechend ausgerichteter Firmen ins Auge gefasst sind. Capellas teilte mit, dafür bis zu einer halben Milliarde Dollar ausgeben zu wollen. Innnerhalb von vier Jahren möchte Capellas explizit "den Serviceanteil an Compaqs Umsätzen von einem Fünftel auf ein Drittel erhöhen". Das setzt jährlich rund 40-prozentige Steigerungen der Serviceumsätze voraus.