Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.1997 - 

Kooperation soll Einsatz von Baan IV auf Windows NT forcieren

Compaq und Baan bieten Migration für Microsoft Back Office

Das Migrationsprogramm umfaßt Hardware, Software und Dienstleistungen und ist wahlweise für die Server-Modelle Compaq Proliant 2500 (bis zu 50 Anwender) oder 5000 (von 50 Anwendern aufwärts), auf denen Microsofts SQL-Server-Datenbank läuft, vorkonfiguriert. Optional werden auch die Datenbanken von Oracle und Informix unterstützt. Daneben sind die Migrationsservices und -Tools von Baan zum Umstieg auf Baan IV Back Office im Angebot.

Compaq stattet alle Server mit der Funktion "Smart Start" aus, so daß alle benötigten Komponenten optimal installiert werden können, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Mit dem "Insight Manager", der ebenfalls zum Lieferumfang gehört, steht ein Management-Werkzeug für Server und Desktops zur Verfügung.

Partnerunternehmen in Europa bauen derzeit den indirekten Vertriebskanal für den Vertrieb und den Support von Baan IV Back Office aus. Gemeinsam mit Microsoft haben beide Unternehmen darüber hinaus ein Trainingsprogramm für Vertriebspartner definiert. Neben Installations- und Supportfunktionen soll auch das industriespezifischen Know-how wie in der Automobilindustrie und Luft- und Raumfahrttechnik durch Solution-Partner ausgebaut werden.

Das Compaq-Baan-IV-Back-Office-Programm soll in den Niederlanden, Großbritannien, Deutschland und Frankreich im dritten Quartal verfügbar sein.